Street Food Festival Halle

Streetfood ist der neue und hippe Trend im urbanen Lifestyle. Der moderne Großstädter trifft sich zum „cornern“ – der offizielle und coole Ausdruck fürs Vorglühen und Auf-der-Straße-Rumsitzen mit Bier in der Hand – und in der anderen Hand hält der Großstädter Teigtaschen aus Uganda, Wraps aus Chile, einen Hühnereintopf aus Timbuktu oder russische Teigwaren.

Alles wird natürlich lokal hergestellt undglobal gedacht verkauft. In Halle buhlen in diesem Sommer gleich zwei Streetfood-Events um die hungrigen Mägen der Saalestädter. Nachdem eines abgesagt wurde, wird es das Street Food Festival vom 2. bis 4. September auf dem Gelände der Pferderennbahn wohl geben. Hippe Freunde der ausgefallenen und handgemachten Snacks sollten aber trotzdem immer mal Facebook checken und schauen, denn so ist es eben mit Streetfood – es ist nur temporär und sehr mobil.

Hier gibts alle Infos: www.facebook.com/streetfoodofficial/