dormero_Restaurant_promo.jpg
Red Grill

Red Grill

Gemütlich und diskret. Das sind die beiden Pole, zwischen denen sich die Hotelleitung hier bewegt. Das Red Grill muss und will beides, also einerseits Gastraum für die Hotelgäste sein, die vielleicht mit Geschätftspartnern hier zu Abend essen wollen, oder auch Rückzugsort für jene zu sein, die sich fernab des Tagesgeschäfts vom Verhandlungs- oder Konferenzstress erholen wollen. Und genau das klappt recht gut: Die Bedienung ist diskret, aber absichtlich nicht allzu konventionell sondern eher jugendlich oder betont locker; das Restaurant selbst hat genügend separierte Bereiche, in denen jeder genau das machen kann, wonach ihm ist: verhandeln, entspannen oder turteln. Mit seinen Speisen allerdings befährt das Haus einen kulinarisch sehr holprigen Weg: Grundsätzlich ist das Essen amerikanisch und neben gibt es noch ein paar kleine Ergänzungen. Im Mittelpunkt stehen der Burger und das Steak, dazu ein paar Fisch-Extras, Suppen, Salate und Vorspeisen. In diesem Hotel in der Innenstadt von Halle kommt die Goulaschsuppe aus Frankfurt, die Käsespätzle aus Schwaben, die Hot Wings aus Buffalo, die Roster aus Nürnberg, die Currywurst aus der Hauptstadt, das Schnitzel aus Wien und der Schokoladenkuchen aus Berlin, nicht zu vergessen der arizonische Eistee. Wer Burger will, kann hier zuschlagen, wer mehr will, hat Schwierigkeiten. Die auf kulinarische Bestleistungen Versessenen können sich an der Bar trösten: an guten Spirituosen und Weinen fehlt es nicht.

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 4 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016

www.dormero-hotel-rotes-ross.de



Red Grill, Leipziger Str. 76 (Zufahrt Franckestr.), Halle, Tel. 0345 23 34 30,

tgl. 12.00 - 23.00 Uhr
  • HG: 12–30 Euro
  • Zahlungsmittel: Karten: alle

Anfahrt:

Leipziger Str. 76 (Zufahrt Franckestr.)
Nördliche Innenstadt
06108 Halle