griechisch_allg.jpg
Olea

Olea

Das Olea will alles: den gesamten Mittelmeerraum, jedenfalls fast. Vorher gab es hier Pasta und Pesto und die Karte war in erste und zweite Teller eingeteilt. Jetzt wirbt das Haus immer noch mit „La Dolce vita“, hat sich aber einen neuen Namen und eine griechische Co-Besatzung gegeben und wirbt damit, dass es eine der „schönsten Verbindungen“ schafft mit seiner Küche. Also probieren wir‘s: Bruschetta classico mit frischen Tomaten, Saltimbocca à la Romana. Die Zucchiniklößchen gebraten mit einer Kugel Tzatziki. Hähnchenbrust, Schweinefilet, Steaks, Rumpsteak und auch Souvlaki und Hackfleischröllchen mit Kräutersoße und Kartoffeln stehen auch noch auf der Karte. Das Olea ist ein Italiener, der seinen Gästen hilft zu erschmecken, wie unterschiedlich aber auch ähnlich die beiden Länderküchen sein können. Kleine Auswahl, großer Geschmack. str

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014

www.olea-halle.de



Olea, Christian-Wolf-Str. 8 (Ecke Sternstr.), Halle, Tel. 0345 202 57 07,

Mo–Sa 11.30–14 & 17–23 Uhr
  • HG: 6–21 Euro
  • Zahlungsmittel: Karten: alle
  • Freisitz

Anfahrt:

Christian-Wolf-Str. 8 (Ecke Sternstr.)
City-Süd
06108 Halle