cafe_ludwig_fc_andre_kehrer.jpg
Café Ludwig

Café Ludwig

Das Ludwig ist das Wohnzimmer des Giebichensteinviertels. Eingerichtet ist es mit alten Stühlen, Sesseln, Couches, dicken Teppichen, kleinen Tischen, alten Stehlampen, Bücherregalen und kitschigen Blumengemälden an der Wand. Alles zusammen sorgt dafür, dass man sich hier gerne mit anderen trifft und herrlich absackt. Tagsüber genießt man am besten Kaffee und Kuchen. Das Kuchenbacken ist für den Patron Sascha eine Passion – das Angebot wechselt täglich, und die Kuchenkreationen beschreibt man am besten mit außergewöhnlich und vor allen Dingen verdammt lecker. Abends empfehlen sich Tartes oder Quiches, und man sollte sich auf jeden Fall einen Cocktail mixen lassen. Eine Extrakarte gibt es dafür nicht. Also fragen und überraschen lassen. Die besondere Atmosphäre hat sich auch unter Europas Singern und Songwritern herumgesprochen, so dass beinahe jede Woche ein anderer seine Songs zum Besten gibt. Unbedingt empfehlenswert.mars

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 5 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016

www.facebook.com/cafeludwig



Café Ludwig, Eichendorffstr. 20 / Ecke Richard-Wagner-Str., Halle, Tel. 01561 19 56 09,

Di–So 10–22 Uhr
  • HG: 3–9 Euro
  • Zahlungsmittel: Karten: keine

Anfahrt:

Eichendorffstr. 20 / Ecke Richard-Wagner-Str.
Giebichensteinviertel
06114 Halle