international_allg.jpg
Restaurant Mamaghar

Restaurant Mamaghar

Seit Dezember 2015 hat Halle ein wortwörtliches Highlight. Und zwar kann man in den Tiefebenen der Saale Essen aus den hohen Bergen des Himalaya, genauer aus Nepal, genießen. Die Besitzer Beatrix und Peter waren im April 2015 in Nepal, als sie von dem großen Beben überrascht wurden, welches 9000 Nepalesen das Leben kostete. Zurückgekehrt nach Deutschland, lernten die beiden während einer Spendensammelaktion ihre jetzigen nepalesischen Köche kennen, und es entstand die Idee für das Mamaghar (des Onkels Hütte). Aus Dankbarkeit gegenüber ihren nepalesischen Begleitern und Rettern sammeln die Betreiber immer noch Spenden, um den Menschen in Nepal zu helfen. In dem kleinen Restaurant, das in Rot und Weiß gehalten ist, haben nur wenige Gäste Platz. Und man kann direkt in die Küche schauen. Ein Großteil der Gerichte ist vegan, wenn man möchte, kann man aber zu fast allen etwas Fleisch dazubestellen. Die Speisen werden alle frisch zubereitet, deswegen dauert es ein bisschen. Hauptbestandteile der Gerichte sind Gemüse, Reis, Kartoffeln, Hähnchenfleisch und viele Gewürze. Während ich den zur Begrüßung gereichten landestypischen Tee genieße, bestelle ich mir Sakahari Momo - gedämpfte Teigtaschen, gefüllt mit Kohl, Lauchzwiebeln und Nüssen mit Tomaten-Sesam-Chutney, und einen Kaffee mit Reiswein. Als diese endlich vor mir dampfen, bin ich erfreut und ein bisschen enttäuscht zugleich. Die Teigtaschen schmecken sehr würzig, die Kombination aus Nüssen und Kraut ist überraschend gut, und auch das Chutney überzeugt. Allerdings sind es eben nur Teigtaschen, dazu verliert sich auf dem Teller eine Scheibe grüne Gurke. Warum? Als Hauptgericht ist es ein bisschen zu wenig, bestellt man noch andere Sachen dazu in Nepal? Fragen über Fragen, die man sich nicht zu stellen wagt, weil der Laden rappelvoll ist. Fazit: Es schmeckt gut und authentisch, aber der Service kann besser werden.

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 4 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016

www.mamaghar.de



Restaurant Mamaghar, Richard-Wagner-Straße 43, Halle, Tel. 0172 360 15 41,

Mi–So 17–22 Uhr
  • 3,50–10 Euro
  • Zahlungsmittel: Karten: keine

Anfahrt:

Richard-Wagner-Straße 43
Giebichensteinviertel
06114 Halle