Balaton_andre_kehrer.jpg
Balaton

Balaton

Das Restaurant Balaton ist schon eine kleine Institution in Halle und sein Besitzer Lazlo Réthy vielen Hallensern ein Begriff. Sein kleines schlauchförmiges Restaurant ist vollgestopft mit ungarischen Nippes. Kleine Figuren, getrocknete Zwiebelzöpfe, Gläser und viele Bilder an den Wänden mit dem Wirt drauf sind im ganzen Laden verteilt. Wir sind kurz nach 18 Uhr bei Herrn Réthy, der uns auch fröhlich begrüßt. Leider ist das Lokal ziemlich kalt und bleibt es auch, was uns ein wenig verwundert, wie auch die Altherrenwitze des Wirtes. Naja, er scheint so eine Art Standardprogramm abzuspulen, denn er reagiert verwirrt auf unsere Nachfragen … Egal. Ein Paprikahühnchen mit Nockerln soll es sein, ebenso wie ein Szegediner Gulasch für mein Gegenüber. Bis das Essen kommt, vergeht eine Weile, und als es auf dem Tisch dampft, ist unser Hunger sehr groß. Das Essen schmeckt insgesamt gut, könnte jedoch ein bisschen mehr gewürzt sein. Das Balaton ist ein schönes Restaurant, aber ein bisschen Pfiff würde dem Laden guttun.

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016

www.balaton-restaurant.de



Balaton, August-Bebel-Straße 1, Halle, Tel. 0345 294 44 92,

Montag - Donnerstag ab 18, Freitag - Samstag 11.30 - 14.30 & 18.00 - 23.00 Uhr
  • Hauptgericht: 9-20 EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: keine

Anfahrt:

August-Bebel-Straße 1
Nördliche Innenstadt
06108 Halle