Lindenblatt

Versteckt und ruhig, ein wenig zu abgeschieden. Das Lindenblatt verpflegt die Leute der auf dem ehemaligen Fabrikgelände ansässigen Berufsförderungswerke und ist ein kleines Domizil für die Gäste und Bewohner des Wohnparks „Sonnenhof“. Bei Spielen des HFC verirren sich hierher auch schon einmal einige durstige Fans, sonst aber ist es sehr, sehr ruhig hier. Das Haus ist buchbar für die kleinen und großen Feiern und bietet für seine Gäste die kleine und große Mahlzeit zwischendurch, den Kaffee zum Munterwerden und den Schnaps vor dem Heimspiel. Die Küche ist eher hausbacken: Soljanka, Kesselgulasch, Würzfleisch, Kartoffel-Gemüse-Aufl auf, Strammer Max, Schnitzel und Steak, Szegediner Gulasch oder Sülze. Heiß und sättigend – das Lindenblatt ist ein solider Versorgungspunkt. str

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014



Lindenblatt, Bugenhagenstr. 30, Halle, Tel. 0345 133 44 10 00

tgl. ab 12 Uhr
  • Hauptgericht: 4-15 EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: EC

Anfahrt:

Bugenhagenstr. 30
südliche Innenstadt
06110 Halle