cafe_allg.jpg
Caramello

Caramello

Dass auf dem Bewirtungsbeleg anstelle der Steuernummer nur ein paar Sternchen gedruckt sind und die Telefonnummer 123456, lässt uns dann doch ein wenig die Stirn runzeln. Aber vielleicht hat das Café ja auch noch keine richtige Telefonnummer, denn es ist erst wenige Tage vor unserem Besuch im Sommer 2013 eröffnet worden. Und wer den Betreiber sprechen will, kann zum Griechen auf dem naheliegenden Markt gehen, denn der Wirt vom „Hermes“ und vom „Caramello“ ist ein und derselbe. Schön ist, dass mit dem neuen Café endlich Leben in das lange dahinsiechende alte Fachwerkhaus am Graseweg eingezogen ist. Der Freisitz ist groß und mit gemütlichem Mobiliar ausgestattet, drinnen ist es zwar klein, aber stylisch eingerichtet. Neben allerlei Kaffee- und Schokospezialitäten werden auch Wein, Whiskey und diverse Drinks und Cocktails geboten. Schließlich ist das hier ja auch noch eine Bar. Zum Getränk bestellt man sich ein Clubsandwich oder ein Carpaccio vom Rind – oder einfach nur einen Oliventeller.

Küche: 2 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014



Caramello, Graseweg 1, Halle, Tel. 0345

Montag - Sonntag 9.00 - 24.00 Uhr
  • HG 3,50 - 10 EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: keine

Anfahrt:

Graseweg 1
City-Süd
06108 Halle