Dionysos

Diejenigen, die gerne ruhig und gemütlich essen wollen, können das Restaurant Dionysos in der Neustadt besuchen. Dort kann man sein Essen entweder draußen oder im inneren Raum genießen. Die Dekoration ist typisch für ein griechisches Restaurant in Deutschland, nämlich mit Säulen und Bildern von griechischen Landschaften, aber auch mit traditionellen Möbeln. Unsere Auswahl bestand aus der Appetitplatte und dem griechischen Bauernsalat mit Fetakäse. Die Appetitplatte ist für zwei Personen gedacht, und dabei gibt es gefüllte Weinblätter, Tsatsiki, dicke Weißbohnen, gebratene Zucchini und Auberginen, ein Stück gebratenen panierten Käse, Oliven und scharfe Peperoni. Der Bauernsalat war ein typisch griechischer Salat mit Tomate, Gurke, Zwiebel, Oliven, Fetakäse und Olivenöl. Alles war nicht extrem stark gewürzt, was dem Essen einen angenehmen Geschmack gab. Das Tsatsiki war, wie erwartet, mit viel Knoblauch. Natürlich wurden auch viele gegrillte Sachen und gekochte traditionelle Gerichte angeboten. Unsere Bestellung wurde mit Ouzo begleitet, der sehr gut dazu passt. desp

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014

www.dionysos-halle.de



Dionysos, Am Tulpenbrunnen 9, Halle, Tel. 0345 860 52 67,

Di-So 11.30-14.30, 17.30-24 Uhr
  • Hauptgericht: 8-18,50 EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: EC

Anfahrt:

Am Tulpenbrunnen 9
Halle-Neustadt
06122 Halle