bergschenke_2_fr_pr.jpg
Bergschenke

Bergschenke

Die Bergschenke war schon immer Halles schönster Biergarten. Der Grund dafür ist die einmalige Lage hoch oben auf dem Felsen über der Saale. Von hier aus genießt man einen einmaligen Blick über den Fluss, sieht auf der anderen Seite die alte Burg Giebichenstein, und in der Ferne erblickt man außerdem die große Vogelvoliere des halleschen Bergzoos. Die Macher des Restaurants „Speiseberg“ eröffnen auch in der Saison 2017 wieder den schönen Garten, und so ist es wieder möglich, auf den unterschiedlichen Terrassen zu sitzen und dabei ein kühles Bier oder eine Cola zu genießen. Da wir den Biergarten leider nicht testen konnten, haben wir hier nur einen Ausblick: Kulinarisch gibt es Steak, Wurst, Weißwurst mit Brezel, eine Käseplatte sowie eine Wurstplatte und für Vegetarier Halloumi-Burger. Dabei kommen überwiegend regionale Produkte zum Einsatz, wie zum Beispiel der Georgsenf. Auch beim Bier hat man sich etwas einfallen lassen, neben Jever und Urkrostitzer vom Fass gibt es noch ein Hefeweizen aus dem Allgäu. Dazu kommen noch mehrere Kaffeespezialitäten, mehr wird jetzt aber nicht verraten. Wir empfehlen einen Besuch! mars

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 5 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016



Bergschenke, Kröllwitzer Straße 45, Halle, Tel. 0152 560 29 306

Mi - Fr 15 - 22 Uhr, Sa 12 - 22 Uhr, So 12 - 21 Uhr, Feiertage: 12 - 21 Uhr
  • HG 4,90-15 EUR
  • Zahlungsmittel: Bargeld

Anfahrt:

Kröllwitzer Straße 45
Kröllwitz
06120 Halle