Max Enk

Der Name Enk ist in der Leipziger Gastroszene kein Unbekannter, denn seit über zehn Jahren ist Dietrich Enk als Gastronom in der Pleißemetropole tätig. Dem Feinschmecker dürfte vielleicht noch das Restaurant „Allee“ ein Begriff sein. Das kleine ambitionierte Weinrestaurant im französischen Bistrostil wurde von der Fachpresse und den Besuchern gefeiert. Mit dem Max Enk, das am 1.3. 2012 eröffnete, ist Enk, zu dessen Kosmos unter anderem das Palermo, die Seeterrassen Cospuden und das Café Gloria im Bachmuseum gehört, nun wieder zurück in der Königsklasse der Gastronomie. Im edlen Ambiente des Städtischen Kaufhauses und den Räumlichkeiten des ehemaligen „Kaiser Maximiliams“ hat er eine adäquate Heimat für seine anspruchsvolle Küche gefunden. Und auch diese lässt sich um die Mittagszeit erleben. Zum Laurentius Mittagsmenü gibt es drei Gänge, an diesem Tag bestehend aus: kalter Rote Beete Suppe mit Dillschmand, Penne Rigate mit fruchtigem Ratatouille und gehobeltem „Berchgäse“ und zum Nachtisch Waldbeerenhalbgefrorenes mit Vanillesoße und kleinem Schokoladenkuchen. Gleich bei der Vorspeise merkt man, dass Herr Enk zurecht von der Fachpresse gelobt wird. Im kühlen Süppchen von perfekter Konstistenz spielen sich die Rote Bete, der Dill und eine unerwartete Süße die geschmacklichen Bälle in die Hand und man ist geneigt, den Teller abzu…. Die Penne Rigate überzeugt durch ihre Schlichtheit, das knackige Gemüse und die wirklich perfekten Nudeln. Da merkt man, dass es selbst bei solch einfachen Sachen wie Nudeln kochen der Meister Tricks draufhaben muss, die die meisten nicht beherrschen. Der Schokokuchen zum Schluss wandert nicht nur schokoladig schmeichelnd über den Gaumen, sondern auch gleich auf die Hüfte. Man merkt beim Essen, dass man sündigt, aber das göttliche Aroma ist jede Sünde wert.

Küche: 5 von 5 Punkten
Ambiente: 4 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Leipzig 2012

www.max-enk.de


Max Enk, Städtisches Kaufhaus Leipzig, Leipzig, Tel. 0341 99997638,

Mo – Fr 12–14, 18–01 Uhr, Sa 12–01 Uhr, So 11.30–16 Uhr
  • 19 € - 99 €
  • Zahlungsmittel:

Anfahrt:

Städtisches Kaufhaus Leipzig
City
04109 Leipzig