galerie_mojak_lutz_winkler.jpg
Galerie Mojak

Galerie Mojak

„Meine Keramik erzählt die Geschichte. Eine Treppe, die irgendwo und nirgendwo hinführt ...“ So beschreibt Dijana Mojak ihre Kunst. 1962 in Jugoslawien geboren, hat es sie nach einem Studium und einer Ausbildung in Kunst und Grafik nach Halle verschlagen. Hier teilt sie ihr Atelier seit knapp sechs Jahren mit anderen Künstlern. Edda Niehuß hat das Studium der Sprachen nach Halle geführt. Doch seit je war sie eigentlich die Praktikerin und entschied sich noch mit vierzig Jahren, die Leidenschaft zum Beruf zu machen. Und so trafen sich zwei Frauen, deren Kunst nicht unterschiedlicher sein könnte. Keramik-Reliefs und Halle-Collagen neben Cacheur-Röcken und Schmuck-Unikaten aus Silber. Extravagante Lampen und Kleidung aus Filz. Der kleine Laden birgt eine faszinierende Vielfalt. jh

www.mojak.de



Galerie Mojak, Kleine Ulrichstrasse 31, Halle, Tel. 0345 290 03 22,

Di-Mi 11-18, Do-Fr 11-18.30, Sa 11-15 Uhr


Anfahrt:

Kleine Ulrichstrasse 31
City-Süd
06108 Halle