Belle Epoque

Mit seinem Restaurant will das in Sichtweise des Merseburger Schlosses gelegene Radisson Blu-Hotel an eine Zeit erinnern, in der die Genüsse des Lebens im Vordergrund standen. Das „Belle Epoque“ ist geschmackvoll im Stil der Zeit eingerichtet, die ihm seinen Namen gegeben hat: Strahlend rote Farben, elegante Einrichtung und Gemälde im Geschmack des Jugendstils prägen das Ambiente. Genießen kann man hier allemal – einen überaus freundlichen, professionellen Service und eine ambitionierte Küche, die den verwendeten Produkten viel Raum für die Entfaltung ihrer Aromen und Geschmacksnuancen einräumt. Davon zeugt die scharf-fruchtige Mango-Suppe, bei der die Abstimmung zwischen Chili-Schärfe und süßem Geschmack der Frucht aufs Beste gelungen ist. Da mag man als Purist die beigegebenen, leicht angebratenen Rinderfilet-Streifen fast schon als überflüssiges Beiwerk abtun. Vorzüglich auch das gedünstete Filet vom Kabeljau auf Blattspinat und Senfsauce. Der Fisch ist auf den Punkt gegart, der Spinat zart und die Sauce fein. Alles harmoniert hervorragend, kein Aroma übertüncht das andere. Feines I-Tüpfelchen des Menüs sind die mit Kokoscreme gefüllten Crépes, denen eine köstlich fruchtige Kugel Cassis-Sorbet beigegeben wird. Dazu genießen wir einen soliden Silvaner aus dem Saale-Unstrut-Gebiet. dir

Küche: 5 von 5 Punkten
Ambiente: 5 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014

www.merseburg-radissonblu.com



Belle Epoque, Oberaltenburg 4 (im Radisson Sas Hotel), Merseburg, Tel. 03461 45 20 0,

tgl. 6-23 Uhr
  • HG 8,50 - 22 EUR
  • Zahlungsmittel: alle Karten

Anfahrt:

Oberaltenburg 4 (im Radisson Sas Hotel)
Merseburg
06217 Merseburg