Parkhotel Güldene Berge

In diesem schönen Hotel am Stadtrand von Weißenfels spürt man noch viel von der einstigen familiären Atmosphäre der ehemaligen Fabrikantenvilla, in der es sein Domizil hat. Im Restaurant des Hauses fühlt man sich fast wie im gemütlichen heimischen Wohnzimmer. Die Küche offeriert eine angenehme Mischung aus regionaler bürgerlicher und internationaler Kost. Hier gibt es Anhalter Gulasch und sächsischen Sauerbraten (Weißenfels war ja schließlich mal Residenzstadt eines sächsischen Herzogtums) oder Weißenfelser Allerlei (ein Mix aus verschiedenen Steaks). Exzellent ist auch der Hirschbraten. Die Fischkarte hingegen präsentiert vor allem Feines aus allen Meeren. Für Abwechslung sorgen monatlich wechselnde Angebote, beispielsweise rosa Rindsmedaillons mit Jakobsmuscheln sowie Saisonkarten etwa zur Spargelzeit. Als Snack vorweg empfiehlt sich der hausgemachte Flammkuchen. Und zum Verdauungsspaziergang geht es durch den Wintergarten gleich in den am Haus liegenden verwinkelten und gemütlichen Park.

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 4 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2015

www.gueldene-berge.de



Parkhotel Güldene Berge, Langendorfer Straße 94, Weißenfels, Tel. 03443 392 00,

Mo-So 7-24 Uhr
  • Hauptgericht: 6,50 - 15,50 EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: EC, Eurocard, Visa

Anfahrt:

Langendorfer Straße 94
Weißenfels
06667 Weißenfels