Die zehn besten Gaming-Laptops

Videospiele sind längst mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung. Viele Spieler sind zu wahren Enthusiasten geworden, was angesichts der grafischen Qualität der Spiele auch nicht weiter verwunderlich ist. Die Spiele werden quer durch die Bank immer detailgetreuer und die Abläufe einiger Actionspiele auch immer schneller. Aus diesem Grund wird gerade bei neueren Spielen ein leistungsstarker Rechner fast schon zu einer Grundvoraussetzung. Gleichzeitig wird unsere Gesellschaft jedoch auch immer mobiler und Gamer mussten in Sachen Mobile Gaming zum Teil starke Kompromisse eingehen. So konnten beispielsweise mit einigen älteren Laptops lediglich browserbasierte Spiele wie Casinospiele gespielt werden, deren Anbieter auch noch kostenlos Bonus vergeben. Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei!

Gamern steht beim Thema mobiles Spiel heute nicht nur eine wesentlich breitere Auswahl an Spielen zur Verfügung, sondern auch deutlich leistungsstärkere Laptops, die sich sogar explizit an den Ansprüchen der Spieler orientieren. Für die Hersteller sind Gamer glücklicherweise schon längst keine Kundenrandgruppe mehr, weswegen zahlreiche Laptopproduzenten eigens sogenannte Gaming-Laptops entwickelt haben, welche mit all den Leistungsparametern ausgestattet sind, die der Gamer von heute für seine Spiele benötigt. Das Angebot an Gaming-Laptops ist sogar derart groß, dass man angesichts des Preis-Leistungsverhältnisses wahre Schnäppchen schlagen kann. Wir haben unzählige Modelle miteinander verglichen und unsere Top 10 der Gaming-Laptops erstellt, die wir Ihnen nachfolgend mit all ihren Details vorstellen.


1. Legion 7 von Lenovo

Dass der Lenovo Legion 7 ein echter Gaming-Laptop ist, wird schon beim ersten Anblick klar. Der mobile Rechner besitzt durch sein vollständiges Aluminiumgehäuse sowie seine grünlich schimmernde Tastatur ein nahezu futuristisches Aussehen. Was aber zählt, ist, was sich unter diesem Aluminiumgehäuse befindet und hier hat Lenovo einiges zu bieten. Auf dem 15,6 Zoll großen Bildschirm werden die Spiele dank der Nvidia GeForce RTX 2080 mit acht Gigabyte Grafikspeicher gestochen scharf übertragen. Angetrieben wird der Lenovo Legio 7 von einem Intel Core i9 Prozessor und all das gibt es bereits für ca 3.100€!

2. Razer Blade 15 Advanced

Wer Wert auf besonders scharfe Bilder legt, der sollte sich den Razer Blade 15 Advanced unbedingt genauer ansehen. Bereits das Basismodell ist mit einem Full-HD-Display ausgestattet, aber auch ein 4K-Display befindet sich im Angebot. Unter der Haube hat der Gaming-Laptop einen Intel Core i7, der gemeinsam mit der Nvidia GeForce RTX 2080 dafür sorgt, dass das Spielgeschehen zuverlässig und in höchster Bildqualität auf dem 15,6 Zoll Bildschirm landet. Angesichts eines Preises von rund 3.400€ müssen Gamer jedoch bei diesem Modell etwas tiefer in die Tasche greifen.



3. Asus ROG Strix Scar 15

Asus hat mit dem ROG Strix Scar 15 einen echten Meilenstein in Sachen Preis-Leistung gesetzt. Für unter 2.000€ kann man bei Asus einen äußerst hochwertigen und dazu auch sehr gut ausgestatteten Gaming-Laptop erwerben. Im Inneren arbeitet beispielsweise ein Intel Core i7 sowie mit der GeForce RTX 2070 von Nvidia eine Grafikkarte aus dem oberen Regal. Dazu kommen 16 GByte Arbeitsspeicher und ein 15,6 Zoll großes Display.

4. MSI Stealth Core Black

Der Name des Stealth Core Black wurde von MSI nicht zufällig gewählt, denn der Laptop ist tatsächlich mattschwarz. Die von MSI verbaute Hardware kann sich zudem mehr als nur sehen lassen. Ein 6-Kern Intel Core i7 wird von 16 GByte Arbeitsspeicher sowie von einer Nvidia GeForce RTX 2060 unterstützt, um die Spiele in Full-HD auf dem 15,6 Zoll großen Display darstellen zu können. Ein weiterer gewichtiger Vorteil des MSI Gaming-Laptops ist sein Preis von unter 2.000€.



5. Asus ROG Zephyrus

Der ROG Zephyrus ist ein weiterer Gaming-Laptop aus dem Hause Asus, der aufgrund seiner Ausstattung und seines Preises in unseren Top 10 auf keinen Fall fehlen darf. Auch bei diesem Modell setzt Asus auf die GeForce RTX 2060 von Nvidia, beim Prozessor kommt jedoch kein Intel Core, sondern der AMD Ryzen 9 zum Einsatz. Gespielt wird bei dem ROG Zepyhrus jedoch mit einem kleineren 14 Zoll Display, was den Laptop dafür etwas handlicher macht. Sein Preis von rund 1.700€ machen den ROG Zephyrus zu einem besonders attraktiven Spielpartner.

6. HP Omen 15

Auch ein Modell von HP ist uns äußerst positiv aufgefallen. Der HP Omen 15 ist mit allem ausgestattet, was ein Gamer braucht. Dazu gehört etwa eine Grafikkarte von Nvidia sowie der Ryzen 7 von AMD sowie ein 15,6 Zoll großer Bildschirm. Herausragen lässt den HP Omen 15 jedoch sein Preis von lediglich knapp 1.300€. Damit beweist HP, dass man auch für kleineres Geld einen gut ausgestatteten Gaming-Laptop ins Rennen schicken kann.



7. Medion Erazer Deputy P10

Es soll ja Gamer geben, für die ein Intel Prozessor ein ebenso entscheidendes Kriterium darstellt wie der Preis. Bei dem Medion Erazer Deputy P10 findet man beides. Hier arbeitet ein Intel Core i7 gemeinsam mit der GeForce RTX 2060 gemeinsam daran, hochauflösende und flüssige Gamingbilder auf das 15,6 Zoll große Display zu projizieren und das für unter 1.500€!

8. Razer Blade Stealth 13

Sollten Sie einen etwas handlicheren Gaming-Laptop suchen, der nicht allzu viel Platz beansprucht, dann ist der Stealth 13 von Razer Blade wie für Sie gemacht. Hier ist alles eine Nummer kleiner, was den Laptop vor allem für Spieler interessant macht, die das Gerät tatsächlich für das Gaming auf Reisen benötigen. Er verfügt über ein 13,3 Zoll großes Display sowie einen Intel Core i7 Prozessor. Für die hochauflösenden Bilder sorgt die Nvidia GeForce GTX 1650. Sein Preis von unter 1.500€ sorgt zudem dafür, dass er sich vor der Konkurrenz nicht verstecken muss.



9. XMG Core 14

Der XMG Core 14 ist eine gute Alternative zum Razer Blade Stealth 13. Mit 14 Zoll verfügt er über ein etwas größeres Display, ist aber mit exakt den gleichen Komponenten wie der Razer Blade ausgestattet. Dazu kommt, dass er mit rund 1.300€ sogar noch etwas günstiger in der Anschaffung ist.

10. Acer Nitro 5

Der Nitro 5 von Acer ist der vermutlich beste Kompromiss zwischen den sündhaft teuren High-End-Modellen und den zum Teil deutlich schlechter ausgestatteten Low-End-Modellen. Für gerade einmal etwas mehr als 1.000€ bekommt man einen Gaming-Laptop mit einem 15,6 Zoll großen Bildschirm, einer Nvidia GeForce GTX 1650 und einem AMD Ryzen 7 Prozessor!