paintball-andres-felipe-aristizabal-Pixabay.jpg
Paintballarena

Paintballarena

Paintball entstand Anfang der 80er-Jahre in den USA und wird seit Anfang der 90er-Jahre auch in Deutschland gespielt. Mittlerweile stellt Paintball die am schnellsten wachsende Extrem- und Mannschaftssportart weltweit dar. Eine Sportart, bei der man sich mit Gelatinekapseln gefüllt mit Lebensmittelfarbe beschießt, ist nicht nur für Teenager ein Spaß. Auf Spielfeldern in einer alten Industriehalle oder auf der Außenanlage mit aufgeblasenen Deckungen in Form von Tonnen, Kegeln und Pyramiden, oder mit festen Hindernissen wie Autos, Reifen und Paletten kann man sich in verschiedenen Spielarten ausprobieren, wie zum Beispiel „Capture the fl ag“ oder „Centerfl ag“. Auch für Kids ab acht Jahren gibt es in der Paintballarena ein Angebot: Wie die Großen spielt man mit den Gelantinekapseln, nur die Markierer sind anders. Für die Kindervariante sind die Druckluftpistolen mit weniger Druck. Vor Ort Schutzkleidung ausleihen und los gehts!
Text: Elli, Foto: Andreas Philipe Aristizabal, Pixabay.com)

www.paintball-halle.com



Paintballarena, Dessauer Straße 81, Halle, Tel. 0176 4103 3105 ,

Termine sind Montag bis Sonntag, von 10 bis 22 Uhr möglich. Einfach anrufen oder eine Message senden.
  • ab 29 Euro
  • Zahlungsmittel:


Anfahrt:

Dessauer Straße 81
Halle-Ost
06118 Halle