Sonar_jennifer_diener.jpg
Sonar

Sonar

Alles neu im Sonar? Das haben dieses Jahr die Spatzen in der Kleinen Ulrichstraße von den Dächern gepfiffen, denn Halles stylischste Bar wechselte ihren Besitzer. Aber die Aufregung war umsonst. Denn das Sonar befindet sich nun in sanfter weiblicher Obhut. Und die neue Besitzerin veränderte das bewährte Konzept nur zart und Schrittchen für Schrittchen. Drinnen beruhigt noch immer das große Aquarium die Gemüter und in der Lounge-Atmosphäre chillt es sich prächtig. Das Angebot an Cocktails und Drinks hat auch nicht nachgelassen und die Drinks der charmanten Barfrau schmecken nach wie vor sehr gut und entfalten ihre beruhigende oder prickelnde Wirkung. Neu ist hingegen, dass man jetzt auch Frühstück (kräftig, süß oder Rührei) anbietet und am Abend kann man sich mit Tapas stärken. Das ist ein echter Gewinn, mussten doch früher die hungrigen Gäste das Lokal verlassen, da es hier nichts zu beißen gab. Immer noch haben die Kosmopolitans von Halle hier ihr zu Hause.

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 4 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014



Sonar, Dachritzstraße 6, Halle, Tel. 0345 5235004

Mo-Sa 10-14, 18 - 2 Uhr
  • HG: 3,50- 6,90 Euro
  • Zahlungsmittel: Karten: keine


Anfahrt:

Dachritzstraße 6
City
06108 Halle