segeln_fc_martin_grosse.jpg
Yachtschule HalLe

Yachtschule HalLe

Wer die See beherrscht, ist der Freiheit nahe. Ob diese Erfahrung tatsächlich stimmt, kann nur verifizieren, wer selbst auf See war und das Gefühl hautnah erlebt hat, ein Boot unter sich zu haben und es durch die Wellen zu steuern. Bevor allerdings die See beherrscht werden kann, muss das eigene Boot souverän geführt werden. Lernen kann das jeder, und zwar in der Yachtschule HalLe, die sich auf die Segelausbildung spezialisiert hat. Hier lernt der werdende Seeabenteurer unter den Expertenaugen von Eckhard Krüger, der selbst ein passionierter Regatta- und Fahrtensegler ist, ein neues Verhältnis zu Wind, Wellen, Geschwindigkeit und Ruhe kennen. Schon nach kurzer Ausbildungszeit ist man in der Lage, ein Segelboot unter normalen Wetterverhältnissen auf Binnenwasserstraßen sicher zu führen. In der Yachtschule können natürlich auch andere Bootsführerscheine gemacht werden. Wer ein motorisiertes Boot fahren will, kann sich für Prüfungen der Bootsführerscheine Binnen, Motor und Sprechfunk vorbereiten. Feste Lehrgangstermine bietet die Schule ebenso an wie flexible Zeitplanung bis hin zum Einzelunterricht - und das alles ohne Aufpreis. Als stolzer Besitzer eines Sportbootführerscheins soll es dann natürlich endlich aufs Meer gehen. Auch hier hilft die Yachtschule ohne Aufpreis: Sie tritt als Agentur auf und erledigt alle Formalitäten, wenn es darum geht, weltweit ein Boot zu chartern. Hierfür arbeitet sie mit dem renommierten Charterunternehmen Sarres-Schockemöhle zusammen, das auch die Buchung der An- und Abreise übernimmt, wenn es gewünscht wird.

www.yachtschule-halle.de



Yachtschule HalLe, , Leipzig, Tel. 0341 33767828,



Anfahrt:


Leipzig
Leipzig