tauchen2_unterwasserwelt_martin_grosse.jpg
Tauchclub Orca e.V.

Tauchclub Orca e.V.

Wer dem Stress des Alltags entfliehen möchte und das, ohne gleich in den Flieger steigen zu müssen, der sollte einfach mal abtauchen. Dafür bietet der Tauchlcub Orca Halle e.V. alles Nötige. Denn der aus über 100 Mitgliedern bestehende Verein ist für interessierte Anfänger eine hervorragende Anlaufstelle. Er verfügt mit seinen vier erfahrenen Tauchlehrern nicht nur über beste Bedingungen, das Tauchen in Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene zügig zu erlernen. Darüber hinaus sind die Vereinsmitglieder recht gesellig. In ihrem Vereinsheim am Hufeisensee laden sie nach den Tauchgängen gern zum Grillen und Erlebnisausstausch ein. Im Hufeisensee gibt es durchaus auch einiges zu entdecken. Dem Taucher eröffnen sich im ehemalige Braunkohletagebau mit seiner maximalen Tiefe von 28 Metern ungewöhnliche Perspektiven auf heimische Unterwasser-Tier- und Pflanzenwelt oder skurrile Reste des Tagebaus. Im Winter ist das Eistauchen ein besonderes Ereignis im Vereinsleben. Die Kälte lässt sich beim anschließenden Glühwein übrigens recht schnell vertreiben. Im Sommer organisiert der Verein beispielsweise Reisen nach Kroatien. Dort lassen sich wunderbare Touren zu untergegangenen Wracks machen.

www.orca-halle.de



Tauchclub Orca e.V., Reilstraße 74, Halle, Tel. 0345 523 79 82,



Anfahrt:

Reilstraße 74
Trotha
06114 Halle