skatepark_HaNeu_FC_photomultiple.jpg
Skatepark Neustadt

Skatepark Neustadt

In Halle-Neustadt ist Halles Szene zu Hause. Seit 2009 findet im großen Skatepark Neustadt jeder etwas, der gern BMX, Skateboard, Streetboard, Inlineskates, Freestyle MTB oder Freestyle Scooter fährt. Der 1.400 Quadratmeter große Skatepark bietet durch eine sechsmastige Flutlichtanlage selbst in den Abendstunden beste Lichtverhältnisse und ist täglich bis 22 Uhr geöffnet. Egal, ob Profi oder Anfänger, Klein oder Groß - die betonierten Transitions, Banks und Treppen sowie die Copings und Rails, die Minirampenlandschaft, der große Bowl, die Channels, die Chinese-Wall und die Hop-Over-Quarters bieten für jeden Rollbrettfahrer etwas. Von der regionalen Szene geplant, wird der Park auch durch sie betreut. Verantwortlich dafür ist der congrav new sports e.V., der regelmäßige BMX- und Skateboard-Workshops für Anfänger und seit Neuestem auch die Minigames organisiert. Hierbei geht es vorrangig um den Spaß und darum, an einem Hindernis im Park zu zeigen, was man kann. Ein jährliches Festival ist der Höhepunkt im Skatepark. Der Verein gibt sich einmal im Jahr Mühe, die Außengestaltung des Parks - ihn zieren aufwendige Graffitis - kreativ zu verändern.

www.halle-skatepark.de



Skatepark Neustadt, Hallorenstr. 1, Halle, Tel. 0345 ,

Mo-So 10-22 Uhr
  • kostenlos
  • Zahlungsmittel:


Anfahrt:

Hallorenstr. 1
Halle-Neustadt
06122 Halle