lucy_martin_grosse.jpg
Lucy

Lucy

Für die Gäste des Lucy ist es wichtig, dass es hier drin so normal ist. Zwei ehemalige Läden miteinander verbunden, ein bisschen ungewöhnlich hergerichtet und überall Utensilien, die auf die hier öfter stattfindenden Kleinkonzerte hindeuten – dies sind die Utensilien, die das Lucy zu einem der beliebtesten Häuser im Eck machen. Szenekneipe mit Kietzcharakter und total independent – so lautet die Beschreibung von Stammgästen. Das Haus schafft den Spagat und erlaubt dabei noch den alten Brauch des "Oh, ran an die Theke!" und "Noch‘n Schnaps, bitte! Den gleichen wie gestern!" Die Getränke sind günstig, und das Essen ist schlicht, aber sorgfältig, kleine Gerichte für den modernen südwesteuropäisch gerichteten Geschmack (Pasta, Lasagne, Fisch und Meeresfrüchte), dazu kommen schmackhafte und abwechslungsreiche Salate und auch einige bewältigbare Teller mit Deftigem vom Rind und Schwein. Man könnte auch sagen: ganz schick, auch gemütlich, und noch dazu schmeckt's. Und keiner hier reckt den Hals, wenn man "Pröstachen!" sagt.

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 5 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2007

www.lucyhalle.de



Lucy, Burgstraße 48, Halle, Tel. 0345 682 41 60,

Mo-Do & So 17-1, Fr- Sa 17-2 Uhr
  • Hauptgericht: 5-14 EUR,
  • Zahlungsmittel: Karten: EC

Anfahrt:

Burgstraße 48
Giebichensteinviertel
06114 Halle