Barner Imbiss

Die Fleischerei Barner gibt es seit 1973 in Halle, und sie ist inzwischen mit vielen Filialen und Imbissen im Stadtbild vertreten. Das Herz des mittelständischen Betriebes schlägt in der Kardinal-Albrecht-Straße, denn hier fing damals alles an. Mittlerweile ist aus der kleinen Fleischerei ein veritables kleines Unternehmen geworden. Ein kurzer Blick auf die Internetseite genügt, um herzufinden, dass ein kleiner Snack zwischendurch bei Barner nur ein Angebot ist. Außerdem gibt es einen Cateringservice und einen Rundum-Service, der ganze Veranstaltungen organisiert. Aber zurück zum Ausgangspunkt: dem Imbissangebot. Das erfreut sich großer Beliebtheit und ist zudem reichlich. Es gibt deftiges Essen für wenig Geld - Nudeln mit Hackfleisch, Schinken-Sahnesoße oder Gulasch für 2,99 bis 3,90 Euro. Suppen, Buletten und Würstchen, Kartoffelsalat, Cordon bleu mit Kroketten oder Schnitzel mit Pommes und Rahmchampignons gehören an diesem Tag ebenfalls zum Angebot. Ich entscheide mich für Nudeln mit Gulasch, weil ich großen Hunger habe. Die Portion, die ich bekomme, ist dem Hunger mehr als angemessen und deftig. Genau das Richtige für diesen frühen Nachmittag. Der Gulasch vielleicht ein bisschen zu weich, und es sind auch ein wenig zu viele Nudeln, aber ansonsten gibt es nichts auszusetzen.

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2014

www.barner-event.de



Barner Imbiss, Kardinal-Albrecht-Straße 45, Halle, Tel. 0345 388 08 08,

Mo-Fr 7-18,30 Uhr
  • Hauptgericht: 1,60 - 3,90 Euro
  • Zahlungsmittel: Karten: keine

Anfahrt:

Kardinal-Albrecht-Straße 45
Nördliche Innenstadt
06108 Halle