Fauser Wirtschaft

Wer sich auf der Homepage dieser Gastwirtschaft ein Bild gemacht hat, wird beim Betreten des unsanierten Wohnhauses, dessen erste Etage den Gastraum auf zwei Ebenen beherbergt, erstmal Schlucken. Schmiragen an den Wänden, zugige Fenster, ein Freisitz Marke Absperrband. Auf den zweiten Blick jedoch gewinnt der mit Kachelofen, Holzmöbeln sowie moderner Kunst ausgestattete und mit Countrymusik beschallte Innenraum an Charme und auch die vom jungen, etwas unsicheren Servicemann gereichte Karte überzeugt mit einem ausgewählten Angebot sächsisch-schwäbischer Spezialitäten mit augenzwinkernden Umschreibungen à la „Sumpbiber rein, Käse drauf!“ (Würzfleisch vom Nutria). Weil die Hochrippe leider nur auf Vorbestellung zubereitet wird, weichen wir auf Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln aus. Davor sollen es ein hausgemachter, wunderbar würziger Obatzter sowie gebackener Ziegenkäse mit Honig und Nüssen sein, der puristisch neben Salat und Röstbrot auf rechteckigem Porzellan serviert wird, aber leider Honig und Nüsse vermissen lässt. Dafür wurde bei der Elefantenportion Rostbraten unter üppiger Zwiebeldecke auf Speckwürfel-Kartoffeln an Zutaten nicht gespart und auch das im zweiten Anlauf ohne Treppen-Stolperer im Originalglas gereichte Unertl-Weißbier mundet bis der Gürtel drückt.

Küche: 4 von 5 Punkten
Ambiente: 3 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Leipzig 2013

www.fauser-leipzig.de


Fauser Wirtschaft, Lützner Straße 100, Leipzig, Tel. 0341 478 28 60,

täglich ab 17 Uhr
  • HG: 8-20 Euro
  • Zahlungsmittel:
  • Karten: EC

Anfahrt:

Lützner Straße 100
City-West
04177 Leipzig