Restaurant Grafenresidenz (Hotel Graf von Mansfeld)

Im alten Stadtschloss der Mansfelder Grafen am Markt, ganz in der Nähe von Luthers Sterbehaus, befindet sich heute ein schönes Hotel mit einem Restaurant in gediegener Atmosphäre. Neben sehenswerten Räumen fällt als Pluspunkt sofort die klare Trennung von Raucher- und Nichtraucherbereichen auf. Wirklich schade ist nur, dass die Küche mit einer derart simplen Karte aufwartet. Zwischen Schnitzel Wiener Art mit Rahmchampignons, Gulasch und Ähnlichem ist Wildbraten mit geschwenktem Rosenkohl noch das originellste Gericht. Auch "Unsere Suppenspezialitäten" - Tagesuppe, Rinderbouillon mit Ei und Soljanka ist zwar solide gekocht, aber aus einer so exquisiten Lage muss das Restaurant eines schicken Hotels allerdings mehr machen. Wie treffend ist da eine Inschrift, die sich hier findet: Man schätzt nicht hoch, was einem in den Schoß gefallen ist.

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 5 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016

www.hotel-eisleben.de



Restaurant Grafenresidenz (Hotel Graf von Mansfeld), Markt 66, Eisleben, Tel. 03475 660 0,

Mo - Fr 7-10 & 17.30-23 Uhr, Sa, So & Feiertage: 7-23 Uhr
  • Hauptgericht: 6,30-15,20EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: Mastercard, Visa, EC, American Express

Anfahrt:

Markt 66
Eisleben
06295 Eisleben