The Battlefield Pub

Eigentlich geht es im Geleitshaus in der Weißenfelser Innenstadt um die Schlacht bei Lützen im Dreißigjährigen Krieg, bei welcher der schwedische König Gustav Adolf den Tod fand. Der niedergestreckte König wurde in dem Gebäude eine Zeit lang aufgebahrt, woran heute eine kleine Ausstellung erinnert. So richtig nett ist es im Erdgeschoss im Irish Pub, wo derbe Holzbänke unter alten Gewölben zum Gedenkbier auf seine Majestät einladen. Die Kneipe ist so eine Art liebevoll zugepackte Rumpelkammer: Lauter Kleinode wie alte Küchengeräte, Musikinstrumente (natürlich fehlen Harfe und Dudelsack nicht), Waffen, Bilder und anderes mehr schmücken Wände, Regale und Fenstersimse. Ausgeschenkt wird hier das gute irische Bier und feiner Whisky, aber auch Gin oder Absinth. Bemerkenswert ist die kleine Weinkarte, die vorzugsweise Tröpfchen aus der Saale-Unstrut-Region offeriert. Zu essen gibt es einige Kleinigkeiten wie Hühnchen oder Lachs in verschiedenen Variationen.

Küche: 3 von 5 Punkten
Ambiente: 4 von 5 Punkten
Bewertet im Geschmackverstärker Halle 2016

www.geleitshaus.com



The Battlefield Pub, Große Burgstraße 22 (im Geleitshaus), Wei&ßenfels, Tel. 03443 335 21,

Di-So 15-24 Uhr
  • Hauptgericht: 3,50 - 7,50 EUR
  • Zahlungsmittel: Karten: EC

Anfahrt:

Große Burgstraße 22 (im Geleitshaus)
Weißenfels
06667 Wei&ßenfels